Monthly Archives: May 2008

Für ein release management ist es ganz hilfreich, wenn man verschiedene dokumente in einer bestimmten version – der aktuell gültigen – in einem compound document zusammenfasst; im opentext livelink enterprise server funktioniert dies recht einfach:

bei einem dokument mit mehreren versionen
Release Management 1

erstellt man eine „generation“
Release Management 2

vergibt einen namen und wählt die gewünschte version aus
Release Management 3

… schon steht der link auf die ausgewählte version als eigenes objekt zur verfügung:
Release Management 4

diese version ist damit gesperrt und kann nicht gelöscht werden:
Release Management 5

um nun noch mehrere generationen (also links auf eine spezielle version) zu einem „release“ zusammenzufassen, benötigen wir ein compound document:
Release Management 6

und verschieben die generation in dieses dokument hinein; fertig
Release Management 7

compound documents gibt es im moss leider sowieso nicht; aber man kann leider auch nicht direkt eine version eines dokumentes referenzieren oder gar eine version vor dem löschen schützen – schade eigentlich…

also die paar euro hätte paypal ruhig investieren können finde ich…

paypal… das zertifikat ist abgelaufen

… zum flughafen zu hetzen, sich dabei über den morgendlichen in dieser art überhaupt nicht eingeplanten stau zu ärgern, zu spät vor dem quick check-in automaten zu stehen und sich zu freuen, dass es doch noch geht, schnell durch die sicherheitskontrolle…

und dann: ganze 60 minuten verspätung. hätte ich das nur schon vorher gewusst 😈

was nervt mich an vista derzeit am meisten? das hier:

Internet Explorer funktioniert nicht mehr

sitzung wiederherstellen? fehlanzeige. also: spread firefox!!

alles schlechte hat auch immer eine gute seite; im falle von hd-dvd ist dies z.b. das hd-dvd laufwerk der xbox360, welches es sehr günstig bei amazon zu haben gibt.

keine xbox 360 zuhause? ich auch nicht; aber das ding kann man auch als externes laufwerk an einem normalen pc betreiben – es liest natürlich dvd’s, hd-dvd’s dürften die wenigsten besitzen…

The Microsoft SharePoint Administration Toolkit contains functionality to help administrate and manage Office SharePoint Server 2007 and Windows SharePoint Services version 3.0. This toolkit contains two new functions – the ability to perform bulk operations on site collections and a Stsadm operation to update alert emails after a Web application has changed URLs.

dieses tool gibt es in einer version für x64 und x86