g_sonstiges

Page 1 of 1812345678>Last »

happy new year

… und wieder ein jahr geschafft! ich bin schon sehr gespannt, was mir das neue jahr bringen wird – ich starte in einer neuen firma… euch wünsche ich natürlich ebenfalls ein erfolgreiches 2009er!

frohe weihnachten

frohe weihnachten – ich hoffe, das christkind wird auch dieses jahr alle eure wünsche brav erfüllen 😉

comparison of the sizes of a package of handke...
Image via Wikipedia

seit freitag habe ich ein neues spielzeug: ein asus eeepc 901 – so ein ding wollte ich ohnehin schon länger, jedoch störte mich bisher vor allem eins: einerseits verspricht ein netbook aufgrund seiner größe und seines gewichts beinahe unendliche mobilität, andererseits konnte man nicht ohne zusatzhardware via umts surfen. dank t-mobile ändert sich das nun: der eee hat nun ein eingebautes umts modem, die sim findet unter dem akku platz – genial.

bleiben nur zwei nachteile: erstens hat der eee natürlich simlock auf t-mobile, zweitens inkludiert der preis von 600 euro (0 euro initial, dann 24 monate 25 euro monatlich [natürlich inkludiert dies auch ein datenvolumen, nämlich völlig ausreichende 10gb pro monat 😉 ]) keine windows xp home lizenz – es ist nur xandros dabei. aber laut dem t-mobile shop verkäufer ist das auch gut so, denn auch das iphone läuft angeblich zu 20 bis 30% auf linux – und das ist ja ganz schön erfolgreich. na dann :mrgreen:

ich bin jedenfalls noch fleissig am austesten von verschiedenen linux-varianten, applikationen, etc – mal sehen, wobei es dann am ende bleibt. nächste woche auf der teched in barcelona wird mich mein eee aber auf jeden fall bereits begleiten – das “riesige” lifebook bleibt zuhause…

nachtrag: das ding hat kein bluetooth! naja, zum glück kann man das ja recht leicht und kostengünstig nachrüsten

ich bin weit nicht der einzige, jedenfalls hat twitter – neben sonstigen problemen – nun auch fast die hälfte meiner follower verloren. also wenn das nicht temporär sein sollte, dann hat sich das experiment microblogging für mich entweder erledigt, oder ich schau mir mal ernsthaft pownce bzw plurk an; gibt es da eigentlich auch vernünftige clients?

willi würde sagen “sehr geehrte twitter user, es reicht!”

twitter is down

alternativen?

unglaublich: Apple just gave out my Apple ID password because someone asked – ich würde gerne den rummel erleben, wenn das bei google oder gar microsoft passieren würde.

das bestätigt wieder einmal meine von vielen als paranoide belächelte haltung gegenüber online – diensten; man hat die daten nicht mehr unter kontrolle. daher habe ich alle meine wichtigen daten – wenn sie schon online sind – selbst.

mitmachen!!

Ed asked yesterday:

I don’t see why you are constantly dismissive of the number of customers stat.

The answer is simple. Statistics that seem to contradict each other make me curious. So let’s put an end to the discussion how many of the worlds largest corporations use Notes or Exchange.

ORF1logo.Image via Wikipediamal ganz abgesehen davon, dass ich von hdtv nicht wirklich viel halte – aber folgendes ist eigentlich wieder mal typisch: in wenigen wochen soll es vom orf einen hd kanal – “orf 1 hd” – geben; natürlich verschlüsselt, und zwar in cryptoworks. bis jetzt nichts schlimmes oder außergewöhnliches? stimmt, die pointe kommt noch: im herbst wird der orf die verschlüsselung auf irdeto umstellen; klar gibt es eine übergangsfrist, aber trotzdem wird spätestens dann wieder die anschaffung eines neuen cam nötig – irgendwie ein schlechtes timing denke ich…

😉

… das mag sein – trotzdem hat das macbook air zwei wesentliche vorteile: es ist absolut sexy und hat macosx als betriebssystem!

nun ist es also da; es sieht im wesentlichen nicht wirklich anders als sein vorgänger aus – und doch gibt es drei wesentliche verbesserungen:
– GPS: ich freue mich schon auf navi-lösungen…
– ActiveSync: eigentlich das “killer-feature”; das bisherige iphone ist für mich eigentlich nur ein nettes ding zum herumspielen; aber tatsächlich verwende ich meinen blackberry
– UMTS: feine sache, da ja das surfen, google maps etc bisher schon viel spass machte – für das syncen sicher auch kein nachteil 😉

the new iPhone!

wieder einmal verschlafen hat ibm: das iphone bietet “enterprise support” – d.h. ms activesync. lotus domino? njet. ich bin mir ganz sicher, dass dies nun in einige migrationsüberlegungen miteinbezogen wird bzw gar der auslöser dafür ist; gerade auch die manager finden das iphone einfach sexy – und sind wir uns ehrlich: domino web access (oder heißt es nun doch wieder inotes?) ist nicht wirklich auch nur annähernd eine alternative.

Page 1 of 1812345678>Last »