WP Plugin: Umlaute eliminieren

sobald man umlaute in den postings verwendet, ist der feed nicht mehr utf-8 konform – die standard-einstellung von wordpress. sicherlich kann man es vermeiden, diese zeichen zu verwenden – oder man stellt die codierung auf iso-8859-1 um, so wie ich es vor kurzem getan habe.
wenn man das aber nicht möchte, dann ist es relativ mühsam immer daran zu denken, ja keine ä’s, ö’s und ü’s zu verwenden; besser wäre es doch, wenn dies ein plugin übernehmen würde.

lange rede, kurzer sinn: wenn du so ein plugin brauchen kannst, dann kannst du es haben: download “umlaute eliminieren”

es handelt sich um ein wp 1.2+ plugin – die “installation” ist denkbar einfach: das file unter wp-content/plugins ablegen, dann in der admin oberfläche aktivieren; fertig.
der filter wird auch auf die comments deiner besucher angewandt; wenn du das nicht möchtest, dann füge einfach // direkt vor der zeile add_filter(‘comment_text’, ‘text_replace’, 10); ganz unten in dem plugin ein.

meinen besonderen dank möchte ich an dieser stelle an Scott Reilly richten; denn das plugin ist im wesentlichen auf seinem mist gewachsen – lediglich minimalste anpassungen von mir waren notwendig (und zwar wirklich minimalste…)

hier gehts zum original

5 thoughts on “WP Plugin: Umlaute eliminieren”

  1. was passiert, wenn ich von utf auf iso umswitche. ich habe gerade fast 800 postings in wordpress per selbstgestricktem script importiert. kann ich da einfach so umstellen. betrifft das dann erst alle folgenden postings?

  2. ich glaube, dass es keine auswirkung auf bestehende postings hat; lediglich beim feed wird dann das neue enconding eingefügt
    lass es mich wissen, wenn ich total daneben liege

  3. du liegst total daneben. die postings sehen dann aus wie streuselkuchen. es gibt zwei möglichkeiten. utf-8 lassen oder über 800 postings von hand bearbeiten. oder den sql-dump bearbeiten und zurückspielen. aber das ist auch heikel, denk ich.

Comments are closed.