sobald man umlaute in den postings verwendet, ist der feed nicht mehr utf-8 konform – die standard-einstellung von wordpress. sicherlich kann man es vermeiden, diese zeichen zu verwenden – oder man stellt die codierung auf iso-8859-1 um, so wie ich es vor kurzem getan habe.
wenn man das aber nicht möchte, dann ist es relativ mühsam immer daran zu denken, ja keine ä’s, ö’s und ü’s zu verwenden; besser wäre es doch, wenn dies ein plugin übernehmen würde.

lange rede, kurzer sinn: wenn du so ein plugin brauchen kannst, dann kannst du es haben: download “umlaute eliminieren”

es handelt sich um ein wp 1.2+ plugin – die “installation” ist denkbar einfach: das file unter wp-content/plugins ablegen, dann in der admin oberfläche aktivieren; fertig.
der filter wird auch auf die comments deiner besucher angewandt; wenn du das nicht möchtest, dann füge einfach // direkt vor der zeile add_filter(‘comment_text’, ‘text_replace’, 10); ganz unten in dem plugin ein.

meinen besonderen dank möchte ich an dieser stelle an Scott Reilly richten; denn das plugin ist im wesentlichen auf seinem mist gewachsen – lediglich minimalste anpassungen von mir waren notwendig (und zwar wirklich minimalste…)

hier gehts zum original

5 Responses to WP Plugin: Umlaute eliminieren