jetzt steigt auch noch tele2 in das mobilfunkgeschäft ein – mit der vorwahl 0688 und dem netz von ONE (Connect). ist österreich groß genug für sechs anbieter? meiner meinung nach wohl kaum; das geschäft ist jetzt schon eher mager, die kunden sind verwöhnt von gesponsorten endgeräten und dem preiskampf der betreiber.
aber der zeitpunkt ist wohl überlegt: man wird sich die rufnummernportabilitaet zu nutzen machen und mit lukrativen umsteigerangeboten werben – ab 16. oktober müssen dies ja alle betreiber eingeführt haben…

Comments are closed.