merke: beim upgrade von den group tools 6.2f auf die version 7.6d gibt es eine wichtige neuerung: das feld $TkFlag50 wird nicht mehr NACH der bearbeitung angelegt, sondern bereits BEVOR der erste job losläuft.
hat man also eine regel “Mail bereits bearbeitet?” mit dem inhalt @IsAvailable($TkFlag50) – um so zu verhindern, dass das mail in einer replizierten config mehrmals bearbeitet wird – so läuft kein einziger job an.
die neue regel muss somit: @Contains(@LowerCase($TkFlag50);”jobs ended”) lauten, da in diesem feld nun jeder server und jeder job mitgeschrieben wird:

“starting jobs # SERVER1 # 09.11.2004 15:52:16 # Process M??”
“JOBNAME1(PRIORITÄT) # SERVER1 # 09.11.2004 15:52:16”
“JOBNAME2(PRIORITÄT) # SERVER1 # 09.11.2004 15:52:16”
“JOBNAME3(PRIORITÄT) # SERVER1 # 09.11.2004 15:52:17”
“jobs ended # SERVER1 # 09.11.2004 15:52:17”
“starting jobs # SERVER2 # 09.11.2004 15:52:18 # Process M??”
“jobs ended # SERVER2 # 09.11.2004 15:52:18”

=> auf dem server2 werden die jobs nicht nochmals gestartet

Comments are closed.