xcacls, cacls, showacl, showaccs, subinacl oder perms sind ganz nette tools; und für kleine sachen durchaus ausreichend. doch ein wirklich brauchbares tool ist SetACL – verfügbar als command line version bzw auch als activex control zum einbinden in z.b. vb

unter anderem können folgende objekte verwaltet werden:

  • Files and directories on NTFS volumes
  • Registry keys (but not values)
  • Network shares
  • Printers
  • Services
  • Active Directory objects
  • Processes
  • der command line syntax ist – aufgrund des mächtigen funktionsumfanges klarerweise – heftig, aber die hilfe ist leicht verständlich. die administration durch dieses tool war noch nie so einfach…

    Comments are closed.