habt ihr euch schon einmal gefragt, was eigentlich genau als “use, read oder write” bei der user activity gezählt wird?

User Activity Full in uses, reads, writes?

hier eine kleine auflistung:

typ aktivität
lesen ausdrucken
lesen designelemente einsehen
lesen dokumenteneigenschaften einsehen
lesen exportieren
lesen kopieren
lesen lesen
lesen mail senden (ohne ablegen)
lesen mail weiterleiten
lesen neue kopie erstellen
lesen neue replik erstellen
lesen & schreiben agent ausführen
lesen & schreiben ausschneiden
lesen & schreiben bestehendes dokument ändern
lesen & schreiben felder aktualisieren
lesen & schreiben mail senden
nicht geloggt design synopsis 
nicht geloggt lesen / schreiben im "Help About" dokument
nicht geloggt lesen / schreiben im "Help Using" dokument
schreiben der erste anwender, der einen neu erstellten view öffnet
schreiben einfügen
schreiben erstellen
schreiben löschen


die einträge in die user activity werden nicht sofort, sondern erst nach ende der session geschrieben; also zum beispiel beim schließen einer datenbank.

die “uses” sind leicht erklärt: diese zahl besagt einfach nur, wie oft eine datenbank geöffnet wurde. öffnet man also eine datenbank, hat man zumindest den “use” counter erhöht; öffnet man dann keine dokumente, sondern sieht sich nur ansichten an, so kann es auch dabei bleiben; eine ansicht ansehen wird nicht als “read” gewertet – nur wenn es eine neue ansicht ist, und man der erste ist, der sie öffnet so wird ein “write” geschrieben.

die user activity wird nicht repliziert, sondern gilt pro einzelner datenbank. wenn “viel” (die 1400 uses dürften hier ein mir nicht bekannte rolle spielen – sieht aber so aus, als ob nicht mehr als 1400 uses geloggt werden) los ist, kann auch schon mal leider die activity nur für den letzten tag vorhanden sein:

User Activity 1400 in uses, reads, writes?

Comments are closed.