wem passiert das nicht: man setzt einen neuen 2003er server auf, geht zurück zu seinem arbeitsplatz und will remote weitermachen – doch man hat vergessen, die remote desktop connections zu aktivieren…. ärgerlich.
doch man kann dies auch remote aktivieren – und zwar direkt in der registry unter “HKLM – System – CurrentControlSet – Control – Terminal Server”; einfach den wert “fDenyTSConnection” von 1 auf 0 setzen
ein wenig warten, und schon sollte es funktionieren

es geht auch per script – siehe technet. weitere nützliche beispielscripte gibt es hier.

btw: hier gibts den terminal services advanced client (jetzt teil des administration tool packs)

2 Responses to Windows Server 2003 Remote Desktop Connections remote aktivieren

  • cwoller says:

    Danke, hast mir den Tag gerettet 🙂

  • Raven says:

    Hi, meine frage hat zwar nicht direkt was mit deine beschreibung zu tun, aber ich suche hilfe.

    und zwar, ich habe einen neu aufgesetzten Windows 2003 Server, server den ich per Remotecontrol steuern möchte, da er später wenn ich ihn in den keller stelle ohne bildschirm usw arbeiten soll.
    Ich habe die remotesteuerung aktiviert und helfer eingerichtet usw, bekomme aber immer die meldung dass der client keine verbindung mit dem remotecomputer herstellen kann.

    Vielen dank im vorraus