die meisten leute werden einen dvb-receiver und einen dvd player ihr eigen nennen. zum aufnehmen wird der gute alte vhs recorder oder bei einigen wenigen bereits ein hdd receiver verwendet. selten steht auch schon ein streaming client beim fernseher; viele kisten und viele fernbedienungen in summe also.

wäre es nicht gut das alles in einem gerät zu haben? plus die möglichkeit filme nicht nur auf der hdd zu speichern sondern gleich am gerät auf dvd brennen zu können? plus nicht nur einen tuner, sondern vier? plus hdtv tauglich? plus mediaplayer – funktionalität (ohne streaming)? plus streaming server funktionalität? plus gbit lan, usb 2.0 sowie firewire? das ganze unter linux und somit leicht erweiter- und anpassbar? und auch noch in einem schicken lüfterlosen gehäuse?

dann brauchst du eine reelbox avantgarde
 in der alleskönner: reelbox avantgarde

einziges problem: das ding gibt es noch nicht im handel – es kommt erst ende des ersten quartals 2006 und kostet knapp 1100 euro. auf den ersten blick viel schotter, auf den zweiten auch noch; aber: bei der masse an funktionalitäten durchaus berechtigt.

wer es gar nicht erwarten kann muss sich eine reelbox lite kaufen, die es seit heute im handel gibt – und kann diese dann mit einem umbaukit den es geben wird auf eine avantgarde upgraden

One Response to der alleskönner: reelbox avantgarde