Monthly Archives: March 2006

Page 1 of 212

Microsoft zu Gmail einladen

das wär doch mal was 😉

die alte version hatte einige bugs; daher gibt es nun eine neue zum download.

geändert hat sich auch, dass nur noch die maximalen werte von created, accessed und lastmodified ausgegeben werden. weiters wird die größe in bytes ausgegeben.

Folder; FolderCount; FileCount; FolderSize; DateCreatedMax; DateLastAccessedMax; DateLastModifiedMax

wo sie doch nicht mal ihr eigenes blog unter kontrolle haben?

The Google Blog was unavailable for a short time tonight. We quickly learned from our initial investigation that there was no systemwide vulnerability for Blogger. We’ll let you know more about what did happen once we finish looking into it.

Update: We’ve determined the cause of tonight’s outage. The blog was mistakenly deleted by us (d’oh!) which allowed the blog address to be temporarily claimed by another user. This was not a hack, and nobody guessed our password. Our bad.

nach einem upgrade von 5 auf 6 werden alle datenbanken zum teil beträchtlich größer – davon ist allerdings in den diversen guides nichts zu lesen.

endlich gibt es dazu auch einen support-eintrag: Unexpected increase in file size when upgrading mail file design – für mich zu spät 😉

nicht mehr developers, developers, developers – sondern advertisers, advertisers, advertisers 😉

vom titel her schon eine witzige technote, aber es wird noch besser:

Problem
Can you run defragmentation utilities such as Scandisk on the Domino server?

nur: scandisk gibts nicht mehr. und zwar schon lange nicht mehr; das ding heißt jetzt chkdsk. und: es ist nicht dazu da, die platte zu defragmentieren, sondern um fehler im filesystem zu finden und ggf zu fixen. naja, details eben 😉

es gibt eine neue beta vom 20. märz. mehr infos auf dem ieblog

wenn man eine bartpe cd im serverbereich einsetzt, so ist es ganz klar, dass treiber für hardware raid controller eingebunden sind. doch es gibt natürlich auch server mit software raid; da hat man mit einer auf xp basierten cd natürlich zuerst mal kein glück; doch es geht natürlich:

man kopiert sich folgende 3 dateien aus dem installationsverz nach z.b. d:\temp :
dmadmin.ex_
dmconfig.dl_
dmboot.sy_

expandiert diese:

expand dmadmin.ex_ dmadmin.exe.old
expand dmconfig.dl_ dmconfig.dll.old
expand dmboot.sy_ dmboot.sys.old
Continue reading

This tool allows you to temporarily disable Policies on your machine you’re logged onto as an Administrator. It can be run from the command-line as well as in the GUI.

So as an administrator you run policies.exe and enter your predefined password (the default password is Authorized). If the entered password is correct, all policies will be disabled until you press the ok button on the window of policies.exe. This is can be done without rebooting or logging off.

To change the default password enter: policies PSWD on the command-line. The new password will be stored encrypted in the policies.ini file that gets created in the directory policies.exe is run from.

Page 1 of 212