die letzten beiden tage war ich am semmering auf seminar; abends habe ich verblüfft festgestellt, dass ich eigentlich verdammt viele handies dabei habe:

– t-mobile mda vario (diensthandy)
– t-mobile mda 2 (eigentlich nicht mehr als handy in verwendung – sondern für tomtom 😉 )
– nokia 6230i (bereitschaftshandy)
– nokia 3510 (immer dabei, falls der vario ausfallen würde)
– nokia 621oi (“disaster recovery – handy” – mit ausländischer sim karte, damit ich im fall des falles auch über die konkurrenz telefonieren kann bzw erreichbar bin)

schon schlimm, aber ohne handy könnt ich es mir nicht mehr vorstellen (wobei: die wichtigsten funktionen – eigentlich sogar noch vor dem telefonieren – ist für mich am mda die kalender, die mail und vor allem auch die aufgaben-funktion)…

3 Responses to handyalarm

  • Ercan says:

    Da fehlt ja dann nur noch der Blackberry.
    Hatte auch eine Zeitlang den MDA im Einsatz. Würde jetzt aber nie wieder zurück wechseln.
    BB ist einfach genial, wenn es Kalender, Aufgaben und Mail geht.

    Grüße

    Ercan

  • hipslu says:

    den will ich aus zwei gründen nicht:
    1) ich betreibe bb server, das alleine ist schon schlimm genug :mrgreen:
    2) ich will keine push funktionalität; denn dann hätte ich wohl gar keine minute mehr freizeit (die disziplin, das ding abzuschalten hätte ich leider bestimmt nicht)

  • Ercan says:

    hmmm 😯
    zu 1) no comment
    zu 2) diese disziplin erlernt man innerhalb kürzester zeit. Zumindest ist das meine Erfahrung.

    Grüße

    Ercan