im zuge einer fehlereingrenzung (eines sehr spannenden problems so nebenbei bemerkt) stand ich vor dem problem, dass das smtp gateway nach dem domino server nicht von mir betrieben wurde, ich dort also weder settings checken, noch – und das war viel wichtiger – mails dumpen und ansehen konnte. ich hatte also zuerst keine möglichkeit zu kontrollieren, ob das mail bereits von domino “falsch” gesendet, oder auf dem smtp gateway verunstaltet wurde.

doch es gibt einen sehr wichtigen ini key (den ich bisher leider nichtmal kannte), der domino dazu bringt, jedes ausgehende mail NACH konvertierung als file abzulegen: SmtpSaveOutboundToFile=1

funktioniert auf einem 7er server – sofern man auf der console mit “set config” arbeitet – auch ohne restart des servers. mehr infos bei ibm: Trapping outound SMTP MIME information

Comments are closed.