windows

Use the Exchange Server Public Folder Distributed Authoring and Versioning (DAV)-based Administration tool (PFDAVAdmin) to perform various management tasks related to public folders and mailboxes. The tool checks the permissions status of each public and mailbox folder and corrects any problems found. The ability to bulk export/import the permissions and replica lists make this tool invaluable in achieving greater productivity in managing public folders. The program can also reports content information of each public folder and mailbox folder such as the number of items in each folder, size of folder and most recent modification date of any item in the folder.

The Exchange Server Disaster Recovery Analyzer programmatically collects configuration data and header information from databases and transaction log files. The tool analyzes all headers and creates a detailed list of instructions explaining what the problem is, and how to resolve it.

mit der neuen google desktop search enterprise 2 version gibt es einige neuerungen – z.b. gibt es ein plugin für lotus notes.

beim ersten start von lono nach der installation:

das finde ich weniger schlimm, weil man auch den index verschlüsseln kann (und sollte!):

man kann leider nur lokale datenbanken hinzufügen!

wer kennt diese meldungen nicht:

Cannot delete Folder: It is being used by another person or program.
Cannot delete file: Access is denied
There has been a sharing violation.
The source or destination file may be in use.
The file is in use by another program or user.
Make sure the disk is not full or write-protected and that the file is not currently in use.

mit boardmitteln ist es kaum vernünftig möglich herauszufinden, wer das file / den folder sperrt – daher gibt es eine menge tools die dies übernehmen und auch noch gleich das sperrende programm lösen; das meiner meinung nach beste ist unlocker – es integriert sich schön in den explorer, ist kostenlos und sollte bei keiner installation fehlen

btw: seit wann gibt windows aus, wer das file in use hat?

The BBC has suspended its Blackberry email service after a bug in Research In Motion’s server software mixed together snippets from different messages between senior executives.

via theregister.co.uk

gut zu wissen, dass andere noch schlimmere probleme mit dem ding haben 😉

fun with the oracle client

so – und wie klicke ich jetzt “fortfahren”?

die lösung: das linke “abbrechen” führt zum ziel…

war es nun die einspielung eines virus oder ein anderer sicherheitsangriff, den der windows installer hier unternehmen wollte? 😉

windows installer

mit VMware Player kann man virtuelle maschinen, die man zuvor mit einem vmware produkt (workstation, gsx und esx), mit einem microsoft produkt (virtual pc und virtual server) oder sogar mit symantec livestate recovery erstellt hat laufen lassen – und das gratis für windows und linux!

es gibt eine schöne übersicht, was der player im vergleich zu anderen (kostenpflichtigen) vmware produkten kann. im wesentlichen basiert der player auf der workstation engine, d.h. man kann alles machen, ausser neue virtuelle sessions erstellen

achtung: man braucht admin rechte und es darf kein anderes vmware produkt installiert sein!

eigentlich nur für den ie7 geplant, gibt es den microsoft phishing filter nun als add-in für die msn toolbar.

man braucht xp mit sp2 und den ie6 – und, man muss folgendes wissen: die urls werden alle an einen zentralen server gesandt und dort überprüft – daher dieser dezente hinweis:

By downloading and using this add-in, website addresses will be sent to Microsoft to be checked against a list of reported Phishing websites. Information received will not be used to personally identify you.

Exchange Server 2003 Service Pack 2 (SP2) enhances your messaging environment by adding improved mobile e-mail, better protection from spam, and advanced mailbox fundamentals.

wichtiges detail: das mailbox storage size limit ist deutlich höher, nämlich 75 gb