Er liebt es, nachts um drei an seinem Lieblingsprimzahlenprogramm an ein paar Nanosekunden Performance zu feilen, hat die soziale Anziehungskraft eines polnischen Gebrauchtwagenhändlers und strahlt den modischen Chic eines Nierentisches aus, er hat kein Interesse an Frauen, dafür eine unerklärliche Vorliebe für gefüllte Orangenkekse.

Das Lied zum Beruf! wirklich genial, der text ist einmalig komisch und zutreffend zugleich Mrgreen in Der Programmierer-Song

ziemlich sicher wäre ich wohl auch bitbeisser geworden, hätten meine eltern damals meinen wunsch die edv htl zu absolvieren nicht mit einer zwei-drittel-mehrheit verhindert 🙂

Comments are closed.