was will er uns mit dem schlecht übersetzten spam mail sagen? dass wir arbeit für ihn annehmen und uns dabei als deutscher ausgeben sollen? seit wann braucht man für geldwäsche die deutsche staatsbürgerschaft?

Liebe Damen und Herren,

ich stelle eine mittlere Computerfirma vor. Wir sind 5 Programmierer, und haben Kunden in der ganzen Welt. Am Anfang unserer Arbeit haben wir uns als Deutsche vorgestellt, weil wir entsprechend das deutsche Lohn bekommen wollen. Da wir keine deutschen B.rger sind (also keine Deutschen), bekommen wir nur die H.lfte des Gehalts. Aber f.r solche Arbeit bekommen die Deutsche doppel mehr. Zum Beispiel, wenn wir sagen : .Wir sind Russe., bekommen wir 1000 Eur. Wenn wir sagen .Wir sind Deutsche., bekommen wir 2000 Eur.

Wir wollen Ihnen 7% von unserem Einkommen vorschlagen, wenn Sie einverstanden werden, uns zu helfen!

Wenn Sie an uns oder solcher Arbeit interesse haben und uns helfen wollen, schreiben Sie an die Adresse e-mail to: xxxx

Es ist egal, aus welchem Land kommen Sie (das soll nur Europa sein). Die Arbeit, die wir vorschlagen ist hundert-prozentig legal und Sie brauchen Ihr eigenes Kapital nicht einzulegen.

Mit freundlichen Gr..en, Inga Paytova.

One Response to was wollen sie, inga paytova?