vor kurzem fragte ich mich: was wollen sie, inga paytova?

die antwort hat mit botnets und geldwäsche zu tun…. 😉

Hallo! Wir möchten Ihnen etwas über unsere Gesellschaft und über die Programmprodukte, die wir Produzieren, erzählen. Wir beschäftigen uns mit Korporativen Netzbusiness-Lösungen. Diese Programmprodukte sind mit lokalen Netzen und Virtual Private Networking verbunden; das sind:
– Innernetzportal
– Systeme des Buchhaltungsführung im Betrieb.
– Verteilung der statistischen Rechnungen.
– Universale Tests für die Prüfung der Arbeitsfähigkeit von großen korporatinen Servers
– Modelierung der Netzbeladung.
– etc.

Moderne Technologien lassen doe korporativen Netze schaffen und Tausend von Computern zusammenverbinden, auch die Geschäfte führen, ohne das Haus zu verlassen.
Es gibt im Moment sehr viele solche Unternehmen, darum sind unsere Programmprodukte auf dem Markt in Forderung.
Das ist sehr bequem für große Unternehmen, weil sie die Rechnungsbeladung in ihrem Netz verteilen können, ohne die Computer für die Erfüllung von anderen Aufgaben zu belasten.
Das Problem besteht darin, dass wir ausländische Bankangaben geben, um die gerechte Belohnung unserer Arbeit zu bekommen.
Dafür gibt es folgende Gründe:
1. Wire Transfer dauert nach Russland sehr lange,und das bringt zu einegen Problemen mit dem Kunden, weil er sich um sein Geld kümmert, und wir können nicht genau wissen, ob der Kunde das Geld abgesendet hat oder nicht.
2. Der Kunde ist bereit für dieselbe Arbeit den deutschen Programmieren mehr Geld bezahlen und nennt uns ungerecht niedrigen Preis.
3. Sehr oft kann der Kunde (der Besteller) in dieser Geschäftsart unehrlich handeln, um die Programmversorgung ohne Bezahlung zu bekommen, hoffen darauf, dass wir in anderem Land sind und Ihm nicht folgen können.
Wir werden Ihnen darum sehr dankbar sein, wenn Sie die Zeit bis 30 September uns zu helfen finden, weil die nächste Zahlung bis dieses Datum festgestellt ist und wir riskieren, den Kunden zu verlieren.

Die arbeit ist sehr einfach. Der Kunde macht die Bezahlung mit der Geldüberweisung auf Ihr Bankkonto nach gewünschter Art. Sie gehen auf die Bank und heben das Bargeld ab. Dann gehen Sie zur Western Union – Abteilung und senden dieses Geld an uns. Ihre Kommissionsgebühr beträgt 7% von jeder Summe. Der Prozess der Zahlung wird maximal 2 Stunden dauern und wir können das Geld bekommen und dem Kunden unsere Arbeit an dem Tag abgeben!
Alle verbundenen mit dieser Tatigkeit Kosten (Transaktionsteuer, Western-Union-Gebühr) sind in die Summe von jeder Überweisung inklusive.
Wenn Sie bereit sind, sich an unser Team anzuschließen, fullen Sie den beigelegten zu dieser e-mail Vertrag.
Sie sollen wissen, dass Sie mit Realgeld und Realkunden arbeiten werden, und wir brauchen die richtige Information über Sie.
Bitte vergessen Sie nicht, die Information über Ihr Bankkonto für die internationalen Überweisungen vorzustellen (SWIFT& IBAN).
Wenn Sie daran nicht wissen, rufen Sie die Bank an!
Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, beantworten wir Sie mit Vergnügen so schnell wie möglich.

Vertrag.
Zwischen GLP Software Company, im Auftritt von Hauptmanager Inga Paytova (weiter “Arbeitgeber”), und ________________ (vollen Name nach dem Personalausweis) (weiter “Arbeitnehmer”) wird folgender Vertrag geschlossen:

1.Vertragsgegenstand.
1. Der Arbeitnehmer ist verpflichtet:

a). Dem Arbeitgeber die richtige Information über sein Bankkonto für die Geldüberweisungen vorzustellen.
b). Die E-mail Post mindestens 4 mal pro Tag zu prüfen.
c). Der Information und den Aufträgen des Bestellers so schnell wie möglich und korrekt zu folgen.
d). Geld ohne Verzug in kurzer Zeit an die hingewiesenen Firmen / Gesellschaften zu überweisen, und den aus E-Mail bekommenen Anweisungen der Manager zu folgen.

2. Der Arbeitgeber soll dem Arbeitnehmen immer die Arbeit vorstellen, falls der Arbeitnehmen seine Arbeit ohne Verzug und Schwierigkeiten erfüllt.

3. Geld wird in kurzer Zeit überwiesen, laut den Aufforderungen des Bestellers.

2. Lohnhöhe ung Zahlungsbedingungen.
Das Gehalt des Arbeitnehmers beträgt 7% von der Überweisungssumme. Er bekommt das Geld diese Summe vor der Überweisung und schickt dem Arbeitnehmer den Rest.

3. Verpflichtungen der Vertragspartner.
Gemäß dem folgenden Vertrag haftet der Arbeitnehmer finanziell für unerfüllte unbetriedigend erfüllte Arbeit.

4. Vorfristige Kündigung des Vertrages.

Im Fall der Vertragsverletzung von einem Vertragspartner hat der andere Recht auf Rücktritt, aber er soll davon vorher in Schriftform benachrichtigen. Die Vertragskündigung ist nur in dem Fall möglich, wenn im Moment der Kündigung beim Arbeitnehmer keine unerfüllten Aufgaben geblieben sind. Die Bestätigung vor der Erhaltung der Benachrichtigung ist obligatorisch.

5. Andere Bedingungen.
Die Unstimmigkeiten zwischen beiden Vertragspartnern anlässlich der Vertragsverletzung werden laut internationaler Gesetzgebung gelöst.

6. Mindestplanung der Arbeit mit Ergebnissen:

1. Die Kunden des Arbeitsgebers überweisen das Geld auf das konto des Arbeitnehmers.
2. Der Manager des Arbeitgebers sendet dem Arbeitnehmer die E-mail mit allen Einzelheiten der Überweisung und (oder) ruft den Arbeitnehmer an.
3. Der Arbeitnehmer soll auf die Bank gehen und diese Geldüberweisung bekommen.
4. Nach der Bankverlassung geht der Arbeitnehmer in die Western-Union-Abteilung oder zur Money Gram (MG) und sendet das Geld dem Arbeitgeber oder an ein von seinen Büros. Der Arbeitnehmer nimmt sich die Summe für die Tranksaktion WU von der Gesamtsumme der Geldüberweisung.

5. Nach WU oder MG soll der Arbeitnehmer über Überweisungseinzelheiten informieren.
6.Der Arbeitnehmer soll diesen Plan innerhalb 1-2 Stunden erfüllen.
7. Der Arbeitnehmer bekommtt sein Gehalt vor der Transaktion und vor dem Geldversand an den Arbeitgeber.

7. Gesetzliche Anschriften der Vertragspartner.
COMPANY EMPLOYEE
“GPL SOFTWARE COMPANY”Head Office:125009, Moscow, Tverskaya str., 16/2, b. 1, Business center Actor Gallery, 3 floure-mail: gplsoftware@aol.com First name: Last name: Country: State: City:Address:Postal zipcode: Land Phone :mobile phone: E-mail:

Employer ____________ Inga Paytova_________

Employee __________________________________

PLEASE DO NOT FORGET TO FILL OUT THE NEXT PAGE!

APPENDIX

Name of the bank:
Address of the bank:
Account name#1:
Account number#1:

Account name#2:
Account number#2:

Account name#3:
Account number#3:

Daily cash withdraw limit:
Wire transfer limit:

Routing number:
[Or Sort code]

ROLL number:
[For HALIFAX only]

Banking info for external transfers
[International wire]:

SWIFT:
IBAN:

PLEASE DON`T FORGET TO FILL IN YOUR BANKING INFORMATION FOR THE INTERNATIONAL TRANSACTIONS!!! [SWIFT & IBAN]
If you don`t know what is it, please call to your bank to find out.

Comments are closed.