Martin Hipfinger

When we first started the Lotus.com/weblog, one of the most common questions was — “Where’s the RSS feed?” At the time, there wasn’t a single RSS feed to be had anywhere on the software side of ibm.com.

Well, times have changed. There are numerous RSS feeds now available from IBM developerWorks.

  • Lotus support RSS feed: http://www.lotus.com/ldd/rssfeed.nsf/lotussupport.rss
  • Lotus Notes support RSS feed: http://www.lotus.com/ldd/rssfeed.nsf/notessupport.rss
  • Lotus Domino support RSS feed: http://www.lotus.com/ldd/rssfeed.nsf/dominosupport.rss
  • Lotus Team Workplace (Quickplace) support RSS feed: http://www.lotus.com/ldd/rssfeed.nsf/qpsupport.rss
  • Lotus Instant Messaging and Lotus Web Conferencing (Sametime) support RSS feed: http://www.lotus.com/ldd/rssfeed.nsf/stsupport.rss
  • via Ed Brill

    Der Gerätemanager zeigt nur korrekt installierte Hardwarekomponenten an; das kann durchaus ein Problem sein, wenn man z.B. trotzdem neue Treiber einspielen will. Wenn man nun also alles angezeigt bekommen möchte, geht man wie folgt vor:
    Kommandozeile; “set devmgr_show_nonpresent_devices=1”, danach mittels “start devmgmt.msc” den Gerätemanager starten und dort schließlich mit “Ansicht” => “ausgeblendete Geräte” alles anzeigen lassen.

    bei developerWorks gibt es eine beschreibung, wie man die google web api in domino applikationen einbauen kann; auf der Sandbox findet man ein passendes beispiel-script

    vielen dank für die hilfe

    Outlook Redemption works around limitations imposed by the Outlook Security Patch and Service Pack 2 of MS Office 98/2000 and Office 2002 and 2003 (which include Security Patch) plus provides a number of functions to work with properties and functionality not exposed through the Outlook object model.

    With Outlook Redemption you can

    – Make your VB and VBA code run unaffected by the Security Patch.
    – Access properties not exposed by the Outlook Object Model (internet message headers, sender e-mail address and hundreds more properties)
    – Directly access RTF body of any Outlook item
    – Import MSG, EML (RFC822) and TNEF files
    – Export messages to MSG, EML, TXT, HTML, TNEF and vCard formats.
    – Directly access message attachments as strings or as arrays without saving them as files first
    – Display Address Book
    – Force immediate Send/Receive (Tools | Send/Receive in Outlook)
    – Track new e-mail events with (unlike Outlook) new e-mail item passed to your handler.

    Outlook Redemption

    Wenn man sich das Symbol “Desktop anzeigen” unabsichtlich aus der Schnellstartleiste gelöscht hat, so kann man dieses einfach wiederherstellen:
    – Im Notepad eine Datei “Desktop anzeigen.scf” mit folgendem Inhalt erstellen und unter %systemroot%\system32 abspeichern:
    [Shell]
    Command=2
    IconFile=explorer.exe,3
    [Taskbar]
    Command=ToggleDesktop

    Im Windows Explorer die Datei nun mit der rechten Maustaste anklicken, “Verknüpfung erstellen” auswählen. Die erstelle Verknüpfung nach %systemroot%\system32 kopieren und in “Desktop” umbenennen => that’s it

    RIM Blackberry Mobile Feed Reader
    Blackberry RSS Reader

    If you have a Blackberry that you purchased directly from T-Mobile, Cingular, AT&T Wireless, Rogers Canada, or another GSM provider, and feel like testing the mobile feed reader, enter the following URL in your browser:
    www.feedburner.com/fb/products/rim/FeedBurnerMFR2.jad

    Sobald man sich ein wenig mit dem entwickeln von domino web applikationen beschäftigt, lernt man unweigerlich auch die etwas gewöhnungsbedürftigen fehlermeldungen des domino http tasks kennen – was bedeuten diese fehlermeldungen nur? das ist teilweise auf gar keinen fall sofort einleuchtend…. auf codestore.net sind einige der meldungen aufgelistet und sehr gut erklärt – lesenswert!

    ein kleiner bugfix zum domino database splitter: wenn in einem folder zu viele dokumente sind, so läuft der client in ein timeout und bricht die bearbeitung dieses folders ab – daher muss man in diesem fall dokument für dokument in diesem folder durchgehen; diese function macht das.
    einfach gegen die bestehende austauschen; fertig

    hier die function:
    Continue reading

    hmm… ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke das könnte ebenfalls in verbindung mit der instabilität des domino-servers eines kunden zu tun haben 😉

    vielleicht kann ich ja jetzt endlich norton anti-virus starten, um die anderen 50000 viren zu löschen…