d_sonstiges

Page 5 of 71234567

IBM and Avaya have struck an agreement to integrate Avaya’s VoIP technology with IBM’s enterprise email, Web conferencing and instant messaging offerigns Lotus Notes and Domino.

The two say the main outcome will be to enable “click-to-call” capabilities in email and instant messaging products across Lotus Notes, Domino and IBM Lotus Sametime.

By selecting multiple names, users will be able to “click-to-conference”.

IBM will also integrate audio conferencing provided by Avaya Meeting Exchange with Lotus’ Web conferencing solutions, giving Web conference participants a visual indication of who is speaking and the ability to dial out to new participants, mute lines and control volume, among other capabilities.

coole sache!

via VoIP News

glaubt man der letzten studie von der radicati group namens “IBM Lotus Messaging Software, Market Analysis, 2005-2009”, so wird der marktanteil von momentan 23% (88.3 millionen mailboxen) auf 13% (68 millionen mailboxen) schrumpfen.
weiters verstehen 25% der kunden die aktuelle ibm workplace strategie nicht, und nur 21% der kunden wollen mitziehen.

obwohl ich davon nicht begeistert bin, scheint es mir leider nicht allzu unrealistisch zu sein – aber wir werden sehen, vielleicht werden wir ja positiv überrascht…

anscheinend bleiben uns die redbooks doch erhalten?
read on: vowe

ibm hat mit os/2 ja schon eindrucksvoll bewiesen, dass sie ihr handwerk produkte in den boden zu stampfen wirklich verstehen.

jetzt muss ich lesen, dass das lotus redbook center in cambridge demnächst schließen wird.

was kann man dazu noch sagen, ausser dass das wohl kaum eine besonders intelligente überlegung ist?!

save lotus redbooks!

The final beta release for Notes and Domino and the Extended Products 7, Beta 4, is now available!

The Beta 4 release consists of:
– Notes and Domino 7
– Domino Web Access (DWA)
– DB2 Access for Domino (DAV support)
– Lotus Enterprise Integrator (LEI)
– QuickPlace
– Sametime
– Document Manager
– Domino Global Workbench (DGW)
– SwiftFile application

See the Lotus Notes/Domino 7 Release Notes for a detailed list of all features in Beta 4.

ohne viel worte zu verlieren – diesen artikel bei ed brill über “hannover” solltest du unbedingt lesen!

es gibt auch einige screen-shots zu bewundern; folgender kleiner ausschnitt macht wirklich hoffnung, dass wir endlich das bekommen, was wir schon immer wollten:

hannover

weiterer lesestoff:
ibm hannover faq
With the unveiling of the next release of Lotus Notes, code-named “Hannover,” IBM articulates roadmap, demonstrates commitment

eine eigene seite mit 71 beispielen, warum notes scheiße ist, gibt es hier: Lotus Notes sucks
einiges stimmt auf jeden fall, manches ist auf einfaches unwissen des anwenders zurückzuführen; aber andererseits: aus der sicht des endanwenders, der einfach nicht so den tiefen einblick hat, ist es eigentlich doch wieder nachvollziehbar… tja, aus endanwendersicht würde ich glaube ich mittlerweile auch outlook bevorzugen. aus administrator-sicht – vor allem in hinblick auf clustering, maximale größen der datenbanken und anzahl der anwender pro server – auf jeden fall domino.

aber das bild ist jedenfalls ganz witzig:
Lotus Notes sucks

ps: in einem “google vergleich” schneidet notes auch nicht so gut ab; notes sucks mit 732.000 versus outlook sucks mit 235.000 results…

beta 3 steht zum download bereit – mit vielen neuen features….

Bei IBM gibt es Notes (nein, nicht domino – der server hatte den namen erst ab der version 4, nachdem ibm im juli 1995 lotus gekauft hatte) V1, V2 und V3 gratis zum download – also bereitet schon mal eure vm-sessions vor – ich hoffe ihr habt auch noch die 10 (?) disketten für windows 3.1? :mrgreen:

Trial: LOTUS NOTES V1 for DOS and OS/2 INSTALL and HELP ENGLISH
Operating system: DOS, OS/2 V1.x | Version: 1.0 | Size: 2 MB
Continue reading

This article describes new features introduced in the Beta 3 release of Lotus Notes and Domino Designer 7.0. Read about all the ways we’ve expanded and improved the Lotus Notes client, Domino Designer, Domino Web Access, and Domino Access for Microsoft Outlook.

weiter

Perhaps the most significant new functionality introduced in Lotus Notes/Domino 7.0 involves the Domino server. This article examines the major new features offered in Beta 3 of Lotus Domino 7.0, including better performance, easier administration, and tighter integration with Web standards and other IBM/Lotus technologies, such as DB2, WebSphere Application Server, and WebSphere Portal.

weiter

via madicon.de

Page 5 of 71234567