d_tipps

Page 2 of 71234567

A guide to the Out of Office functionality in Lotus Notes and Lotus Domino is now available, along with a list of frequently asked questions.
The Out of Office guide consists of four parts, each linked to below. You can review this information to learn more about the Out of Office functionality.

in der Lotus Domino server licensing FAQ werden einige sehr wichtige fragen beantwortet; z.b., dass multicore nicht nur mehr leistung, sondern vor allem auch mehr lizenzkosten mit sich bringen:

Multi-core technology allows two or more processors (commonly called “cores”) to be active on a single silicon chip. With multi-core technology, IBM considers each “core” to be a physical processor. For example, in a dual-core chip, there are two physical processors residing on the single silicon chip.

This white paper introduces you to the Lotus Notes/Domino calendar and scheduling schema in release 5 and later. It describes the different document types and the fields on each document.

da war jemand zu weihnachten sehr fleissig…

what’s the difference between a server hang and a crash? More important, how do you go about fixing them? In this article, we explain how you can identify Lotus Domino server hangs and crashes, and what you can do to analyze and correct them.

bin gerade im notes/domino 6/7 forum auf etwas spannendes gestoßen: mit dem parameter /kiosk gefolgt mit dem pfad zu der zu öffnenden db kann man notes dazu bewegen, nur diese eine db ohne sonstige client features zu starten; gibts anscheinend schon seit version 4 – ich kannte es dennoch leider nicht 😉

eben habe ich einen spannenden artikel auf developerworks gefunden; es wurde getestet, wie sich die größe der mailfiles und die anzahl der dokumente in der inbox auf die performance des systems auswirkt – wenig überraschend steigen die notwendigen ressourcen nahezu linear mit der größe; ein wichtiger punkt ist allerdings: in der inbox sollten nicht mehr als 1000 dokumente liegen – zumindest das sollte man den anwendern ins bewusstsein hämmern wenn man es schon nicht durchbringt, dass vernünftige quotas eingesetzt werden können

mit der neuen google desktop search enterprise 2 version gibt es einige neuerungen – z.b. gibt es ein plugin für lotus notes.

beim ersten start von lono nach der installation:

das finde ich weniger schlimm, weil man auch den index verschlüsseln kann (und sollte!):

man kann leider nur lokale datenbanken hinzufügen!

das problem kennt wohl jeder: die inbox ist warum auch immer defekt und muss neu erstellt werden; dies hat jedoch auch zur folge, dass die inbox anschließend leer ist, weil es sich ja um einen folder und nicht um einen view handelt.

die lösung des problems ist so einfach, dass ich selbst nicht draufgekommen bin; in form eines kleinen scripts, gefunden bei eknori.de (der übrigens auf wordpress umgestellt hat) – es werden die dokumente aller ordner gegen “alle dokumente” verglichen; ist ein dokument in keinem ordner, so wird es in die inbox geschoben. that’s it

Lotus Education On Demand: Lotus Notes Instant Messaging
Lotus Education On Demand: Lotus Notes 6.5 Client, Mail and C&S Features

The log file on a Blackberry Enterprise server contains a number of entries that track every interaction between your enterprise,the Blackberry network, and those wonderful little devices. Searching that log for individual information is tedious and time consuming.

The Blackberry Log Analysis tool will be a collection of design items that will automate much of the searching, parsing, and other tasks that an administrator may have to perform from day to day.

read on and get it via openntf.org

Page 2 of 71234567