i_xml

Page 2 of 212

microsoft stellt nun die security bulletins als rss feed zur verfuegung. alle anderen angebotenen feeds sind hier aufgelistet.

hmm… jetzt habe ich doch noch einen anderen gefunden, naemlich rnews… die wesentlichen unterschiede:
– das ui ist etwas freundlicher
– man kann den feeds kategorien zuweisen und danach filtern ❗
– man kann mehrere user anlegen; alle koennen ihre eigenen feeds verwalten (somit keine .htaccess notwendig)
– man muss im config file definieren, wie viele beitraege in der datenbank gehalten werden (und nicht wie bei feedonfeeds ueber die oberflaeche)
– die beitraege sind dann nur links auf die jeweilige seite; nicht wie bei feedonfeeds – dort muss man nicht zur quell-seite wechseln

beide verwenden als basis magpierss – d.h. fehlerhafte feeds wie aktuell bei lotusgeek, pmooney oder news4notes koennen somit gleichermaßen nicht subscribt werden.

sollte ich also zusaetzlich zu dem html garbage validator auch noch einen rss garbage validator ins leben rufen? 😀 nun, fuer meine seite waere das auf jeden fall notwendig! :mrgreen:

hier ein screenshot; auch hier habe ich erst testweise einige feeds hinzugefuegt:
mein rnews

rss reader gibt es ja bekanntlich viele – allesamt sind sie sehr nuetzlich, haben aber doch einen wesentlichen nachteil: sie sind auf EINEM client installiert. sobald man also mehr als einen pc verwendet (wer tut das nicht – zumindest hat man einen in der arbeit und einen zuhause) hat man das problem, dass man die settings doppelt verwalten muss, die gelesen/ungelesen information nicht mehr konsistent ist usw…
ein serverseitiger RSS aggregator beseitigt diese probleme – ich habe mich fuer feedonfeeds entschieden – es erfuellt soweit alle meine wuensche. die oberfläche ist einfach zu bedienen und informativ; was will man mehr.
die dazu sinnvollerweise notwendigen .htacces und .htpasswd files kann man sich bei gulli sehr einfach erstellen lassen.
hier ein screenshot; ich bin erst beim subscriben der feeds…
mein feedonfeeds

Page 2 of 212