windows

die alte version hatte einige bugs; daher gibt es nun eine neue zum download.

geändert hat sich auch, dass nur noch die maximalen werte von created, accessed und lastmodified ausgegeben werden. weiters wird die größe in bytes ausgegeben.

Folder; FolderCount; FileCount; FolderSize; DateCreatedMax; DateLastAccessedMax; DateLastModifiedMax

nicht mehr developers, developers, developers – sondern advertisers, advertisers, advertisers 😉

es gibt eine neue beta vom 20. märz. mehr infos auf dem ieblog

wenn man eine bartpe cd im serverbereich einsetzt, so ist es ganz klar, dass treiber für hardware raid controller eingebunden sind. doch es gibt natürlich auch server mit software raid; da hat man mit einer auf xp basierten cd natürlich zuerst mal kein glück; doch es geht natürlich:

man kopiert sich folgende 3 dateien aus dem installationsverz nach z.b. d:\temp :
dmadmin.ex_
dmconfig.dl_
dmboot.sy_

expandiert diese:

expand dmadmin.ex_ dmadmin.exe.old
expand dmconfig.dl_ dmconfig.dll.old
expand dmboot.sy_ dmboot.sys.old
Continue reading

This tool allows you to temporarily disable Policies on your machine you’re logged onto as an Administrator. It can be run from the command-line as well as in the GUI.

So as an administrator you run policies.exe and enter your predefined password (the default password is Authorized). If the entered password is correct, all policies will be disabled until you press the ok button on the window of policies.exe. This is can be done without rebooting or logging off.

To change the default password enter: policies PSWD on the command-line. The new password will be stored encrypted in the policies.ini file that gets created in the directory policies.exe is run from.

Lead evaluations for new technologies and understand their impact on your IT environment and their potential for your company by pre-registering here. You will be the first to be notified when the Windows Vista, Office 12, and Exchange 12 public beta releases become available.

Microsoft Management Console 3.0 (MMC 3.0) is a framework that unifies and simplifies day-to-day system management tasks on Windows by providing common navigation, menus, toolbars, and workflow across diverse tools. MMC tools (called snap-ins) can be used to administer networks, computers, services, applications and other system components. MMC does not perform administrative functions, but hosts a variety of Windows and non-Microsoft snap-ins that do.

für XP
für Server 2003

wenn man auf einem fileshare wissen möchte, wann die verzeichnisse auf erster ebene das letzte mal geändert oder verwendet wurden bzw wann dort das letzte mal ein file erstellt wurde, so muss man alle files und subfolder in diesem verzeichnis rekursiv durchgehen – händisch also mehr als mühsam bzw eher unmöglich.

ich habe daher ein kleines vbscript geschrieben, dass einem diese arbeit abnimmt: perfolderusage. einfach downloaden, von .txt auf .vbs umbenennen und mit cscript auf der command line mit dem parameter des startfolders starten.

folgende werte werden dann pro subfolder unterhalb des startfolders ausgegeben:

Folder; FolderCount; FileCount; DateCreatedMin; DateCreatedMax; DateLastAccessedMin; DateLastAccessedMax; DateLastModifiedMin; DateLastModifiedMax
Drive:\Folder; 2112; 15904; 31.12.1979 23:00:00; 05.12.2003 22:18:09; 05.12.2003 21:49:34; 28.07.2005 10:22:03; 08.02.1934 16:24:52; 12.03.2002 14:42:38

neben einer menge bugfixes und neuen integrierten tools werden nun bereits 280 files angepasst – also: schnell updaten

FlyakiteOSX 3