inet

Page 12 of 12« First<56789101112

nach diesem artikel ist mir alles klar:
Diverse Webseiten groszer Anbieter wie beispielsweise Microsoft, Apple, Yahoo oder Google waren heute teilweise schwierig oder gar nicht zu erreichen — eine DNS-Fehlermeldung beendete den Versuch, Kontakt mit den Sites aufzunehmen. Alle betroffenen Sites arbeiten mit den Web-Loadbalancing-Unternehmen Akamai zusammen, das auch DNS-Dienstleistungen bietet. Von dem Fehler bei der DNS-Auflösung waren aber nicht die Second Level Domains (etwa google.com oder apple.com) betroffen, sondern nur die einzelnen Hosts wie www.yahoo.com oder mail.yahoo.com.

… und ich hab mich schon gewundert, was bei mir jetzt schon wieder schief laeuft 👿

microsoft stellt nun die security bulletins als rss feed zur verfuegung. alle anderen angebotenen feeds sind hier aufgelistet.

wie bereits in einem frueheren post erwaehnt, verwende ich das plugin “recent posts” von MtDewVirus – ich hatte nur ein kleines problem: durch das time offset von 2 stunden zu gmt wurden neue beitraege auch erst 2 stunden später von dem plugin angezeigt; kein besonders schlimmer aber doch nerviger bug. im wp forum konnte ich dazu nichts finden also habe ich kurzerhand den entwickler des plugins per mail angeschrieben – nach einer kurzen und freundlichen msn messenger session eben konnte er den fehler nachvollziehen und beheben; das plugin steht nunmehr in der version 1.02 auf seiner seite zum donwload bereit. vielen dank nochmals!

hmm… jetzt habe ich doch noch einen anderen gefunden, naemlich rnews… die wesentlichen unterschiede:
– das ui ist etwas freundlicher
– man kann den feeds kategorien zuweisen und danach filtern ❗
– man kann mehrere user anlegen; alle koennen ihre eigenen feeds verwalten (somit keine .htaccess notwendig)
– man muss im config file definieren, wie viele beitraege in der datenbank gehalten werden (und nicht wie bei feedonfeeds ueber die oberflaeche)
– die beitraege sind dann nur links auf die jeweilige seite; nicht wie bei feedonfeeds – dort muss man nicht zur quell-seite wechseln

beide verwenden als basis magpierss – d.h. fehlerhafte feeds wie aktuell bei lotusgeek, pmooney oder news4notes koennen somit gleichermaßen nicht subscribt werden.

sollte ich also zusaetzlich zu dem html garbage validator auch noch einen rss garbage validator ins leben rufen? 😀 nun, fuer meine seite waere das auf jeden fall notwendig! :mrgreen:

hier ein screenshot; auch hier habe ich erst testweise einige feeds hinzugefuegt:
mein rnews

rss reader gibt es ja bekanntlich viele – allesamt sind sie sehr nuetzlich, haben aber doch einen wesentlichen nachteil: sie sind auf EINEM client installiert. sobald man also mehr als einen pc verwendet (wer tut das nicht – zumindest hat man einen in der arbeit und einen zuhause) hat man das problem, dass man die settings doppelt verwalten muss, die gelesen/ungelesen information nicht mehr konsistent ist usw…
ein serverseitiger RSS aggregator beseitigt diese probleme – ich habe mich fuer feedonfeeds entschieden – es erfuellt soweit alle meine wuensche. die oberfläche ist einfach zu bedienen und informativ; was will man mehr.
die dazu sinnvollerweise notwendigen .htacces und .htpasswd files kann man sich bei gulli sehr einfach erstellen lassen.
hier ein screenshot; ich bin erst beim subscriben der feeds…
mein feedonfeeds

habe eben wordpress 1.2 eingespielt – hat eine menge neuer cooler funktionen, vor allem auch das handling mit den hacks ist um vieles einfach… und das standard-layout gefaellt mir auch viel besser, als mein vorheriges… ich glaub das bleibt zumindest eine zeit lang 😉
vielen dank an dieser stelle an nick momrik für die traumhaften plugins “recent posts” und “recent comments”!

Page 12 of 12« First<56789101112