w_tipps

Page 2 of 6123456

früher als gedacht – und daher für mich zuerst unbemerkt – gibt es wsus 3 bereits zum download! war schon in der beta mehr als brauchbar…

die beta 3 des windows server longhorn steht nun frei zum download bereit – viel spass beim testen wünsche ich :mrgreen:

rdp ist eine feine sache. allerdings eignet sich der client von microsoft nicht wirklich für einen admin, der mehrere (oder gar viele) server betreuen muss.

doch es gibt natürlich tools, die diese aufgabe ohne probleme erfüllen:
royal ts – war das erste der art, das ich gefunden habe; und ich verwende es immer noch :mrgreen:
visionapp remote desktop – mit dem man auch username/password profile anlegen kann. hat damals bei mir nicht funktioniert, also bin ich bei royal ts geblieben
murd – hört sich sehr gut an – ist aber nicht kostenlos

was verwendet ihr?

wenn man so wie ich auf einem system sowohl xp als auch vista installiert hat – das xp zum arbeiten, das vista zum spielen – und dann genug vom spielen hat (bzw ich hab einfach keine zeit dazu, das was ich gesehen habe reicht mir um zu wissen, dass ich momentan lieber bei xp bleibe), dann will man vista wieder los werden.

das geht zum glück recht einfach, vista bringt das passende tool namens bootsect gleich mit; es liegt auf der installations-dvd unter \boot. gestartet wird es auf der commandline wie folgt:

bootsect /nt52 sys

am besten man startet es aber nicht unter dem laufenden vista (unter xp geht es erst gar nicht), sondern aus einem pe, also zb von der vista installations dvd booten und dort eine commandline öffnen.

danach kann man die partition, auf der vista installiert war, kübeln – und von der xp partition noch die datei “bootmgr” sowie das verzeichnis “boot” löschen – und weg ist vista

das kann ich zwar nicht brauchen, aber einen teil des downloads schon; es ist nämlich das neue winpe enthalten!

hat man eine datei unter verdacht eventuell einen virus zu beinhalten, so ist es sehr praktisch dies durch mehrere av produkte zu überprüfen; zwei ganz gute Services sind:

www.virustotal.com – das file wird durch folgende produkte geprüft:
AntiVir, Authentium, Avast, AVG, BitDefender, CAT-QuickHeal, ClamAV, DrWeb, eTrust-InoculateIT, eTrust-Vet, Ewido, Fortinet, F-Prot, F-Prot4, Ikarus, Kaspersky, McAfee, Microsoft, NOD32v2, Norman, Panda, Sophos, TheHacker, UNA

und virusscan.jotti.org – hier sind es folgende produkte:
AntiVir, ArcaVir, Avast, AVG Antivirus, BitDefender, ClamAV, Dr.Web, F-Prot Antivirus, Fortinet, Kaspersky Anti-Virus, NOD32, Norman Virus , Control, UNA, VirusBuster, VBA32

windows vista rc1 steht für jeden zum download bereit: download.windowsvista.com

dann wird es zeit, endlich auf wsus umzusteigen; denn: ab dem 6. dezember synct der sus keine neuen updates mehr von microsoft und ist somit wertlos!! siehe dieses ms statement

Yesterday Microsoft announced that Virtual Server 2005 R2 is now available as a free download. This also will apply to the forthcoming service pack 1 of Virtual Server 2005 R2.

This tool allows you to temporarily disable Policies on your machine you’re logged onto as an Administrator. It can be run from the command-line as well as in the GUI.

So as an administrator you run policies.exe and enter your predefined password (the default password is Authorized). If the entered password is correct, all policies will be disabled until you press the ok button on the window of policies.exe. This is can be done without rebooting or logging off.

To change the default password enter: policies PSWD on the command-line. The new password will be stored encrypted in the policies.ini file that gets created in the directory policies.exe is run from.

Page 2 of 6123456