Veeam FastSCP facilitates the deployment and backup of virtual machines
Veeam Fast SCP is a fast and secure way to deliver an ISO file to ESX Server or make a backup copy of an existing virtual machine (VM). It ensures security by using a one-time password feature and works more than 6 times faster than SCP.

ein geniales tool, und noch dazu gratis

Hot off the presses, IBM® Lotus® Sametime® For Dummies, Limited Edition is being made available at no charge for a limited time and in limited quantities.

Chock-full of insight and loaded with practical information on how to use the latest release of Lotus Sametime, this 73-page book focuses on using Lotus Sametime’s instant messaging, web conferencing and presence awareness features to help streamline any organization’s communications.

Sametime for Dummies

download now (momentan aber nur in englisch verfügbar – alle anderen sprachen sind weiterhin nur als rc1 zu haben)!

Dispatcher running, but no server connected!

… also mache ich auch schluss für heute (morgen um 04:00 ist eh schon wieder zapfenstreich – muss eine domino migration noch bis 06:00 fertig machen 😉 )

die letzten beiden tage war ich am semmering auf seminar; abends habe ich verblüfft festgestellt, dass ich eigentlich verdammt viele handies dabei habe:

– t-mobile mda vario (diensthandy)
– t-mobile mda 2 (eigentlich nicht mehr als handy in verwendung – sondern für tomtom 😉 )
– nokia 6230i (bereitschaftshandy)
– nokia 3510 (immer dabei, falls der vario ausfallen würde)
– nokia 621oi (“disaster recovery – handy” – mit ausländischer sim karte, damit ich im fall des falles auch über die konkurrenz telefonieren kann bzw erreichbar bin)

schon schlimm, aber ohne handy könnt ich es mir nicht mehr vorstellen (wobei: die wichtigsten funktionen – eigentlich sogar noch vor dem telefonieren – ist für mich am mda die kalender, die mail und vor allem auch die aufgaben-funktion)…

hat man eine datei unter verdacht eventuell einen virus zu beinhalten, so ist es sehr praktisch dies durch mehrere av produkte zu überprüfen; zwei ganz gute Services sind:

www.virustotal.com – das file wird durch folgende produkte geprüft:
AntiVir, Authentium, Avast, AVG, BitDefender, CAT-QuickHeal, ClamAV, DrWeb, eTrust-InoculateIT, eTrust-Vet, Ewido, Fortinet, F-Prot, F-Prot4, Ikarus, Kaspersky, McAfee, Microsoft, NOD32v2, Norman, Panda, Sophos, TheHacker, UNA

und virusscan.jotti.org – hier sind es folgende produkte:
AntiVir, ArcaVir, Avast, AVG Antivirus, BitDefender, ClamAV, Dr.Web, F-Prot Antivirus, Fortinet, Kaspersky Anti-Virus, NOD32, Norman Virus , Control, UNA, VirusBuster, VBA32

es gibt wieder eine neue version der sfu; man braucht dazu allerdings zumindest windows 2000; ja – es gibt noch nt4 server, auf denen ich die neue sfu version brauchen könnte 😉

Microsoft Windows Services for UNIX (SFU) 3.5 allows Windows–based and UNIX–based computers to share data, security credentials, and scripts. And SFU 3.5 includes technology to provide a high performance scripting and application execution environment that enables UNIX applications and scripts to be retargeted to run natively on Windows.

für usb gibt es mittlerweile sehr viele nützliche und auch witzige dinge – ich habe mir z.b. vor kurzem ein mini aquarium mit plastik fischen gekauft, welches den strom aus dem usb port bezieht.

eine definitiv nützliche sache sind batterien, die über einen usb anschluss verfügen und über diesen aufgeladen werden können; es ist also kein externes ladegerät mehr notwendig.

USB cell

via usbcell.com – momentan allerdings anscheinend nur in uk bestellbar

es gibt neue nsd versionen für die domino releases 6.5.3 – 7.0.1; und zwar hier

geht das (Is there a setting in Lotus Notes to control whether a return receipt is sent?)?

No, that functionality does not exist in Notes. An enhancement request was submitted to Quality Engineering as SPR# PTRI5DVNZM; however, there are no plans to add the functionality in Notes 6.x or 7.x.

warum wäre spannend. denn: das wäre ein wirklich billiges und auch sinniges feature – vor allem in komnination mit der möglichkeit per policy steuern zu können, ob die anwender das global abstellen können. aber: ist nicht. danke