geschwafel

Page 19 of 20« First<1314151617181920

Kaum ein halbes Jahr ist der MDA II auf dem Markt, schon wird sein Nachfolger, der MDA III, vorgestellt.

Die Unterschiede im Vergleich zum MDA II sind im Detail:

Modell MDA II MDA III
CPU Intel XScale 400 Mhz Intel XScale 400 Mhz
OS Windows Mobile 2003 Windows Mobile 2003 SE
RAM/ROM 128 MB/64 MB 128 MB/64 MB
SD/CF Ja/Nein Ja/Nein
BT/WLAN Ja/Nein Ja/Ja
Akkukapazitaet 1200 mAh 1490 mAh
Wechselbar Ja Ja
Bildschirmgroesse 3.5″ 3.5″
Bildschirmtyp transflektiv transflektiv
VGA/Landscape Nein/Nein Nein/???
Keyboard Nein Ja
GPRS/UMTS Ja/Nein Ja/Nein
GPS Nein Nein
Kamera Ja Ja
Cradle/USB-Host Ja/Nein Ja/Nein
Groesse 130 x 70 x 19 mm 125 x 69,8 x 18,7 mm
Gewicht 185 gr 210 gr
Status verfuegbar Herbst 2004
Preis ca. 719,95 Euro ca. 699 Euro

mda3

… ich hatte nur den mda1, dessen display allerdings leider kaputt ging; den mda2 habe ich mir dann nicht geleistet. aber der 3er sieht verdammt verlockend aus – endlich wlan 😮

quelle: xscale.de

Am fruehen Morgen des 24.06.2004 hat Yahoo erneut sein Protokoll geaendert, um gezielt die Nutzer anderer Software auszuschliessen. Gleichzeitig hat Yahoo angekuendigt in Zukunft weitere Aenderungen vorzunehmen. Nach Angaben von Yahoo will man so einen Missbrauch des Dienstes verhindern. Innerhalb weniger Stunden konnten die Trillian-Entwickler Patches fuer Trillian Basic (0.74i) und Trillian Pro (2.013) entwickeln, mit dem die Yahoo-Verbindung wieder funktioniert.

traumhaft schnell reagiert! hier gibts das update!

endlich wieder ein neues vernuenfiges handy:
nokia 6230

in verbindung mit meiner bluetooth freisprecheinrichtung ein traum…
cellink bths 6023

aus der futurezone:

[…]
“Die Unternehmen mssen sich darber im Klaren sein, dass bei Outsourcing eine Reihe zusaetzlicher Kosten entstehen, die langfristig sogar die kurzfristigen Einsparungen uebersteigen koennen”, so Meta-Group-Vizepraesident John Leigh.
[…]

… und ich hab immer gedacht, warum sehe nur ich das so – aber zum glueck arbeite ich ja bei t-systems :mrgreen:

seit gestern habe ich nun trillian im einsatz; ein instant messenger client, mit dem man icq, yahoo messenger, aim, msn messenger und irc gleichzeitig verwenden kann. hilfreich ist auch die deutsche seite trillian-messenger.de.

so, ihr koennt mich also sofern ich online bin wie folgt erreichen: 😉

trillian

gmail
ich verstehe gar nicht, warum alle total verrueckt nach gmail sind – okay, 1 gb storage und die suchfunktionalitaet sind ja ganz nett – aber die bedenken hinsichtlich der “auswertung” der daten von google sind ja wohl bekannt. warum laufen alle leute so einem service in scharen zu, geben im internet oder bei sonstigen gelegenheiten bereitwillig persoenliche daten bekannt – und machen andererseits bei rfid (radio frequency identification) ein riesen theater?
man muss nicht paranoid sein um zu wissen, das jede technische errungenschaft auch – selbst wenn das nicht im sinne des erfinders ist, was wohl meistens zutrifft – gegen die anwender verwendet werden kann. wissen ist nun mal macht…

daher: Gmail is too creepy – aber wer unbedingt will, hat vielleicht bei gmail swap glueck…

laut diesem artikel sollte man das alles koennen:
1. XML
2. Web Services
3. Object-Oriented Programming
4. Java, C++, C#, VB.NET
5. JavaScript
6. Regular Expressions
7. Design Patterns
8. Flash MX
9. Linux/Windows
10. SQL

😯 zum glueck bin kein entwickler; denn dann wuerd ich schwarz sehen…

ansich eine klasse idee – aber wie dieses beispiel zeigt, duerfte es nicht so ganz funktionieren; aber immerhin – 4 spenden sind schon eingegangen 😉

gerade zurueck vom kabarett niedermair – habe mir “anleitung zur politischen unmuendigkeit” von thomas maurer und florian scheuba angesehen; naja, mir hats irgendwie nicht so gut gefallen, schade eigentlich. ansich wollte ich mir ja das “kabarettfest” anschauen – das ist aber leider schon total ausverkauft

ich habe vor kurzem bei ebay mein telme t919 zum verkauf angeboten; und einen preis von 181 euro erziehlt.
telme t919
der kaeufer war mir ansich von anfang an suspekt 😮 – er meinte, dass es ein geschenk sei und ich es unbedingt ganz dringend noch vor ueberweisung des geldes an ihn versenden sollte; das habe ich natuerlich nicht getan; es hat auch so funktioniert, er hat ueberwiesen, ich habe es nach deutschland versandt.
nun erhalte ich heute folgendes mail:
Das ist eine verdammte Sauerei, was Sie sich erlaubt haben…..

Da die Firma Tel.me in Konkurs gegangen ist, kkann man seinen “Scheiss” gut im ebay verkaufen-

Der Akku ist ja kaputt, das war Ihnen klar….

Ich werde mich bei Ebay beschweren, denn es steht nirgends , dass die Fa. KOnkurs ist…
MfG.
xxxxxxxxx

ja klar – sowie ich mitbekomme, dass eine firma in konkurs ist, schmeisse ich alle meine produkte sofort auf den markt! :mrgreen:

aber tatsaechlich – telme hat konkurs angemeldet; aber: na und? erstens war der start der auktion am 23. mai, also 5 tage vor dem konkursantrag am 28. mai; ich konnte diese info also gar nicht in den text aufnehmen. und zweitens: wozu haette ich es sollen? das mindert doch nicht den wert des geraetes…

der akku ist natuerlich auch nicht kaputt – bei mir hat er noch ganz normal funktioniert; entweder er hat noch ein argument gesucht und behauptet jetzt einfach “der akku ist kaputt”, oder er hat erwartet, dass der akku 5 monate ohne aufladen haelt, was natuerlich leider nicht der fall ist…

ja, bitte beschweren sie sich und geben sie mir auch noch eine schlechte bewertung – vielen dank! ich wollte sowieso wieder aufhoeren mittels ebay zu verkaufen; ist mir zu stressig 😉

Page 19 of 20« First<1314151617181920