geschwafel

… also das wär doch mal ein passendes geschenk für jemanden, der sonst schon alles hat:
Binäre Armbanduhr

heute kam eine wichtige lieferung – eine 250gb platte für mein nas – notwendig, nachdem ja eine defekt wurde. die bastelstunde eben war ein guter beweis dafür, dass hot plug – wie ich es sonst von den servern gewohnt bin – einiges wert ist 😉

jedenfalls: ich hoffe, dass die nächsten knapp 280 minuten nicht noch eine platte eingeht, denn sonst hatte ich mal daten – also: daumen drücken!
Rearing...

zuerst ging vor ca. einem monat die festplatte meiner super fujitsu-siemens kiste ein – ich nehme mal an, es war ein qualvoller hitzetod 😉

ist ja aber nicht so schlimm, da dort keine daten drauf waren – seit dem mir einmal vor langer zeit eine platte voller wichtiger daten hops gegangen ist, habe ich immer alles wichtige auf einem raid liegen; zuhause auf einer buffalo tech terastation.

heute ging auf dem nas eine platte ein 🙁

doch das beste kommt noch: als ich auf meinem notebook gerade auf suche nach billigem ersatz war… genau: ging auch dort die platte ein ❗

sind also 3 defekte platten in einem monat – was kommt als nächstes?

Veeam FastSCP facilitates the deployment and backup of virtual machines
Veeam Fast SCP is a fast and secure way to deliver an ISO file to ESX Server or make a backup copy of an existing virtual machine (VM). It ensures security by using a one-time password feature and works more than 6 times faster than SCP.

ein geniales tool, und noch dazu gratis

Dispatcher running, but no server connected!

… also mache ich auch schluss für heute (morgen um 04:00 ist eh schon wieder zapfenstreich – muss eine domino migration noch bis 06:00 fertig machen 😉 )

die letzten beiden tage war ich am semmering auf seminar; abends habe ich verblüfft festgestellt, dass ich eigentlich verdammt viele handies dabei habe:

– t-mobile mda vario (diensthandy)
– t-mobile mda 2 (eigentlich nicht mehr als handy in verwendung – sondern für tomtom 😉 )
– nokia 6230i (bereitschaftshandy)
– nokia 3510 (immer dabei, falls der vario ausfallen würde)
– nokia 621oi (“disaster recovery – handy” – mit ausländischer sim karte, damit ich im fall des falles auch über die konkurrenz telefonieren kann bzw erreichbar bin)

schon schlimm, aber ohne handy könnt ich es mir nicht mehr vorstellen (wobei: die wichtigsten funktionen – eigentlich sogar noch vor dem telefonieren – ist für mich am mda die kalender, die mail und vor allem auch die aufgaben-funktion)…

für usb gibt es mittlerweile sehr viele nützliche und auch witzige dinge – ich habe mir z.b. vor kurzem ein mini aquarium mit plastik fischen gekauft, welches den strom aus dem usb port bezieht.

eine definitiv nützliche sache sind batterien, die über einen usb anschluss verfügen und über diesen aufgeladen werden können; es ist also kein externes ladegerät mehr notwendig.

USB cell

via usbcell.com – momentan allerdings anscheinend nur in uk bestellbar

leider. vorbei sind die zeiten, in denen man nur mit anderen pendlern die auch alle ihre ruhe haben wollten im zug und bim unterwegs war – ab sofort sind da wieder schüler – es ist eng und laut. ich freue mich schon auf die nächsten ferien!

da will ich mich, wie man so schön sagt, neuen beruflichen herausforderungen widmen (nicht zuletzt, um der grausamen knowledge base von ibm zu entkommen 😉 ) und lese seit langem mal wieder in meinem feedreader, indem sich mittlerweile weit über 2000 ungelesene artikel angesammelt haben (weil ich noch immer im “abnehm-stress” bin) – und was muss ich lesen: ibm kauft filenet ❗

das ist nicht fair – und alles andere als billig:

IBM (NYSE: IBM) and FileNet Corporation (NASDAQ: FILE) today announced that the two companies have entered into a definitive agreement for IBM to acquire FileNet, a publicly held company based in Costa Mesa, Calif., in an all-cash transaction at a price of approximately $1.6 billion, or $35 per share.

so sollte jedes raucherzimmer aussehen 😉