Continue reading

Bandwidth Analysis Tool for monitoring ICA & RDP traffic patterns

It’s free and it monitors NT4 Terminal Server and Windows 2000 Server with Terminal Services Installed
Display network usage for any Terminal Connected to any Thin Client Server over RDP or ICA, TCP/IP or IPX
Information displayed includes Bytes transferred per second, timeout errors, %age CPU used by the connection, memory used etc.
Individual connections can be combined to display a summary of network usage, useful if you need to check traffic over a 64k or 128k line.

sollte auf 2003 ebenfalls funktionieren

MicroOLAP TCPDUMP for Windows accurately reproduces all features of the original tcpdump by LBNL’s Network Research Group, developed for the UNIX systems.
Since MicroOLAP TCPDUMP for Windows® is compiled with the Packet Sniffer SDK, it has the following advantages:

– does not require any third-party preinstalled drivers;
– works from the single 300K .EXE file;
– supports 1Gbit networks;
– may be launched remotely using Windows Terminal, Radmin, and other remote administration systems.

und das beste: “free for non-commercial use”

einen rss feed für so ziemlich alles, was ms je erfunden hat (momentan über 400 feeds!!) gibts hier

It’s not everyday someone offers you useful software at no cost but at DRC Consulting we’re giving away our latest anti-Spam product for Domino to Lotus Domino users. If your current anti-Spam solution costs you anything at all, read on!

dcShield is a server add-in task for Lotus Domino release 5, 6 and 7 servers which provides basic Spam detection and handling services. Running on any supported Domino platform it includes support for whitelists and blacklists (sender, subject text and body text), real-time DNS blacklists and whitelists, Sender Policy Framework (SPF), MIME scanning, mail rules and a selection of advanced spam filters from our flagship anti-spam product, no.Spam.java.

Operating as an add-in task on your Domino server, dcShield is easily administered using console commands like ‘tell dcshield stop’. Configuration is done via a Lotus Notes database, using your Notes client.

… kam eben per mail. ich habs noch nicht getestet, aber ein blick kann sicher nicht schaden.

eine schlange, die von jägern gehetzt wurde, bat einen bauern, ihr das leben zu retten. um sie zu verstecken, hockte der bauer sich hin und ließ die schlange in seinen bauch kriechen. als die gefahr vorüber war, sagte er zu der schlange, sie solle herauskommen. doch die weigerte sich. im bauch war es warm und sicher.
auf dem heimweg sah der bauer einen reiher. er ging zu ihm und flüsterte ihn zu, was passiert war. der reiher sagte, er solle sich hinhocken und die schlange herauspressen. als der kopf der schlange herauskam, packte er ihn, zog sie heraus und tötete sie. der bauer hatte angst, es wäre noch schlangengift in seinem bauch, doch der reiher sagte ihm, gegen schlangengift würde helfen, sechs weiße vögel zu kochen und zu essen. “du bist ein weißer vogel”, antwortete der bauer. “du kannst den anfang machen.” er packte den reiher, steckte ihn in einen sack und nahm ihn mit nach hause.
dort erzählte er seiner frau, was passiert war. “wie kannst du sowas machen?” sagte die Frau. “der vogel tut dir einen gefallen, befreit dich von dem biest in deinen bauch, rettet damit dein leben, und du packst ihn und willst ihn töten.” ohne zu zögern ließ sie den reiher frei, und der flog davon. doch vorher hackte er ihr die augen aus.

moral: wenn du siehst, dass wasser bergauf fließt, bedankt sich jemand für einen gefallen.

da will ich getrieben durch ein neues projekt meine technische begeisterung ein wenig austoben und konfiguriere mir online einen hp dl585 mit 4 stück amd 875 opteron 2.2 ghz/1ghz, dual core 1m prozessoren und 8gb 400mhz pc3200 ddr sram modulen – mit wartung listenpreis um die 30.000 dollar; also nicht gerade wenig.

auf dem ding sollte vmware esx server laufen; doch zählt eine dual core cpu lizenztechnisch eigentlich also eine oder doch als zwei? die suche danach brachte etwas ganz anderes hervor: “ESX Server does not support HP BL25p, DL385, and DL585 dual-core systems. Only single-core systems are supported.” (siehe esx systems guide)

also hab ich eben amd 852 opteron 2.6ghz/1m prozessoren genommen…

The Microsoft Application Compatibility Toolkit (ACT) for Windows XP, including Service Pack 2, and Windows Server 2003 contains the tools and documentation you need to evaluate and mitigate application compatibility issues before deploying on these platforms. Tools include the latest versions of the Microsoft Application Analyzer that simplifies application inventory and compatibility reporting, the Internet Explorer Compatibility Evaluator that assists testers in locating compatibility issues with Internet Explorer on Windows XP Service Pack 2, and the Compatibility Administrator that provides access to the necessary compatibility fixes to support legacy applications in Windows.

neu im windows server 2003 server sp1 ist der security configuration wizard – dessen aufgabe ist es – abhängig von der server rolle – die minimal notwendige funktionalität zu ermitteln und anhand dessen nicht benötigte funktionalitäten zu deaktivieren; somit wird die angriffsfläche so weit als möglich reduziert.

die scw documentation hilft beim einsatz, ausbau und bei der fehlersuche.